Verein zur Förderung der gewaltfreien Kommunikation e.V. in Vaihingen - Enz

 

Unser Verein hat seinen Sitz in Vaihingen an der Enz. Unser Ziel ist es, die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) in der Region zwischen dem Landkreis Ludwigsburg und dem Enzkreis bekannt zu machen und mit Leben zu füllen. Bis zu Beginn der Corona-Maßnahmen und der damit einhergehenden Kontaktverbote und -einschränkungen gab es in Vaihingen Enz, Illingen und Mühlacker vier GFK-Übungsgruppen, die sich  monatlich getroffen haben. Dazu kamen  jährlich ein GFK-Einführungskurs, Vorträge und Workshops von und mit zertifizierten GFK-TrainerInnen aus dem deutschsprachigen Raum, immer mit Vaihingen Enz als Veranstaltunsort. Darüber hinaus haben wir zwei GFK-Hüttenwochenenden im Schwarzwald organisiert und wollen dies ab 2022 wieder tun.

 

Solange die wechselnden Corona-Regelungen in Kraft sind, werden wir unsere regelmäßigen Angebote wegen der damit einhergehenden Planungsunsicherheiten weiterhin ruhen lassen. Leider haben wir aus diesem Grund auch unsere für Februar 2022 geplanten Veranstaltungen mit Angelika Henkel-Herzog absagen müssen, was wir sehr bedauern.

 

Die Corona-Zeit beziehungsweise den Stillstand in derselben nutzen wir, um unseren Verein neu auszurichten. So werden wir künftig keine eigenen Einführungskurse mehr geben, sondern dafür zertifizierte TrainerInnen einladen. Den Anfang hat im Juli 2021 die Reutlingerin Monika Schäpe (Foto oben) gemacht. Die Resonanz war so positiv, dass wir die erfahrene GFK-Trainerin für Anfang März 2022 gleich noch einmal angefragt haben. Momentan gehen wir davon aus, dass das Seminar mit zehn Teilnehmenden stattfinden kann. Auf das einführende Basis-Seminar im März folgen von April bis Juli vier aufbauende GFK- Intensiv-Wochenenden, an denen die Teilnehmenden unter der professionellen Leitung Monika Schäpes die GFK auch im Hinblick auf das Thema Gemeinschaftsbildung intensiv üben und in ihren Alltag integrieren können. Termine und weitere Informationen siehe hier.

 

Als weiteren neuen Schwerpunkt unserer Tätigkeiten begleiten wir bestehende Gruppen, Teams oder Gemeinschaften, die lernen möchten, wie sie mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation zu einem verbesserten, tieferen Verständnis für die Bedürfnisse aller kommen können. Wer Interesse an einer solchen ehrenamtlichen Begleitung hat, kann uns per Mail anfragen.

 

Zum An- und Nachhören

Vortrag von Gerhard Rothhaupt zum Thema Selbst-Empathie online

Anfang 2019 hielt der zertifizierte Trainer für Gewaltfreie Kommunikation Dr. Gerhard Rothhaupt (Foto) einen Vortrag über die Selbstliebe. Der Vortrag ist jetzt online auf Youtube verfügbar und kann hier angehört werden.

 

 

Zum Herunterladen

Auf ihrer Homepage stellt Chiara Greber (Foto)  fünf geführte Meditationen zu den Gefühlen Scham, Freude, Trauer, Wut und Angst zur Verfügung:

https://kraftdergefuehle.de/freude

https://kraftdergefuehle.de/scham

https://kraftdergefuehle.de/angst

https://kraftdergefuehle.de/trauer

https://kraftdergefuehle.de/wut